Bewerbung

Seiteninhalt

Voraussetzung: Einschlägiger Bachelor mit 210 Credits

Zugang zum Masterstudiengang erhält, wer den gleichnamigen Bachelorabschluss erworben oder in einem vergleichbaren Studiengang studiert hat. In der Regel sollte der Bachelorabschluss 210 Leistungspunkte umfassen. Ausnahmen sind bei Abschlussnoten besser als 1,5 oder zusätzlichen Praktika unter bestimmten Auflagen möglich.
Ein Studiengang gilt als vergleichbar, wenn Sie

  • mindestens 120 Credits in Modulen erbracht haben, die zum Bachelor-Studiengang Regenerative Energien äquivalent sind.
  • mindestens 30 von den 120 Credits auf dem Gebiet der Energietechnik und der regenerativen Energien nachweisen können. Das entspricht dem Umfang eines ganzen Semesters und ist in den Studiengängen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Umwelttechnik meist nicht der Fall. Studierende solcher Fachrichtungen können nur im Ausnahmefall (z.B. mit entsprechenden Vertiefungsrichtungen, einschlägigem Praktikum, nach spezifischer Bachelor-Arbeit oder Berufstätigkeit) unter Auflagen zugelassen werden, falls im Studiengang noch freie Plätze vorhanden sind.

Online-Bewerbung ausfüllen, Unterlagen einsenden

Wenn Sie sich für das Studium an der HTW Berlin entscheiden, müssen Sie sich über das Internet bewerben. Wichtig: Auch die geforderten Unterlagen müssen Sie in Papierform innerhalb der Bewerbungsfrist einreichen. Alle Infos zur Bewerbung finden Sie auf der zentralen Webseite der HTW Berlin.

Bewerbungsfristen für das Sommer- und Wintersemester

Die HTW Berlin immatrikuliert in diesem Studiengang neue Studierende im Sommer- und im Wintersemester. Der letzte Tag für die Bewerbung zum Sommersemester ist der 15. Dezember. Wer im Wintersemester startet, muss sich bis zum 15. Juni bewerben.